Startseite
Amateurfunkpraxis
Notfunk
Perseus SDR
IOTA Danmark
FT-897D
FC-40 Tuner
FT-60
TM-V7E
Suzuki GSX1250FA
Buell XB12STT
Buell-Tipps
Mountainbike
Vanmoof
Karl
page
Fairbanks
Thank you...
page
Kontakt
Impressum





Vollansicht dieser Seite mit Taste F11

www.maholz-info.de

Computer und Apps

Berlin, 30. September 2013 – Der bewährte Rundumschutz für die digitale Privatsphäre wird jetzt noch sicherer und komfortabler. Das Berliner Sicherheitsunternehmen Steganos veröffentlicht heute Version 15 der Steganos Privacy Suite. Damit lassen sich nun Fotos, Videos und alle privaten Dokumente noch einfacher verschlüsseln und hackersicher in der Cloud ablegen. Außerdem enthält die Suite eine benutzerfreundliche E-Mail-Verschlüsselung und einen leistungsfähigen Passwort-Manager.


Beim Steganos Safe hat Steganos die Sicherheit noch einmal deutlich erhöht. Alle Daten werden nun mit dem Algorithmus AES-XEX mit 384-Bit verschlüsselt. Eine Verschlüsselungstechnik, an der sich auch die NSA langfristig die Zähne ausbeißen dürfte.


Wie alle Steganos-Produkte ist auch die Steganos Privacy Suite 15 ein komplett in Deutschland entwickeltes Produkt, für das das strenge deutsche Datenschutzrecht gilt Anwender können sich darauf verlassen, dass die Steganos Software GmbH keine Backdoors in die Software eingebaut hat oder Geheimdiensten Zugriff auf irgendwelche Nutzerdaten gewährt. www.steganos.de

Telegram ist eine echte Whatsapp-Alternative. Ohne NSA, Werbung und es ist kostenlos.


Es lassen sich Gruppen mit bis zu 200 Teilnehmern erstellen sowie das Teilen von Fotos und Videos bis zu einem Gigabyte Größe ist möglich.


Was Telegram gegenüber WhatsApp auszeichnet: Der Dienst bietet sogenannte "Secret Chats" mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (AES 256bit) an. Die dort ausgetauschten Nachrichten, so verspricht Telegram, werden auf keinem Server gespeichert und man kann eine Zeit einstellen, zu der sich die Nachricht auf beiden Geräten (Sender und Empfänger) selbst zerstören


Die Firma ist in Berlin ansässig. Telegram läuft auf vielen Systemen: iOS/iphone, Android, Windowsphone (dort heißt es Migram) auch auf Windows Desktoprechnern, Blackberry, Mac OS X, Nokia Asha usw.


Also einfach mal den App-Store besuchen und ausprobieren...........oder www.telegram.org   besuchen.


Update:

Leider stellte sich nun heraus das die Gelder aus der Ukraine und Russland kommen. Sämtliche App-Derivate sind von russischen /ukrainischen Entwicklern entworfen. Für Windowsphone sind die Apps schon 4 Monate und älter, trotz bekannter Fehler und Meldungen von Usern tut sich da scheinbar nichts mehr. Man bemerkt deutlich das es nach der Whatsapp-Übernahme einen grossen Aufschwung bei den Messengern gegeben hat, die Entwicklungen aber bei vielen stehen geblieben ist, bzw. die Entwickler keine Lust mehr haben..........


Aufgrund der Herkunft von Telegramm habe ich daher von dieser App Abstand genommen.

Telegram Messenger

Jongla ist kompatibel zu folgenden Betriebssystemen:

iOS

ANDROID

Windowsphone

FIREFOX


Jongla Oy ist ein Messenger aus Finnland. Die Firma ist in Helsinki


Jongla ist schnell, macht Spaß und ist superleicht! Teile kinderleicht Text, Aufkleber, Bilder, Videos, Sprachnachrichten, Standort, Youtubevideos und vieles mehr, und das kostenlos!

Sicher Messenger von Shape GmbH aus Stuttgart


Der für mich zur Zeit interessanteste Messenger. Alle Nachrichten und auch Dateianhänge sind Ende zu Ende verschlüsselt. Diese App läuft, im Gegensatz zu Threma, auf Android, IPhone und WindowsPhone.

Weitere Vorteile sind das die App selbst per Passwort verriegelt werden kann. Somit hat niemand Zugriff bzw. kann die App nicht auf dem Handy starten um Nachrichten zu lesen (lässt sich nach Zeit einstellen oder auch abschalten) Im Benachrichtigungsfenster können je nach Einstellungen die Person bzw. Teile des Nachrichtentext verborgen werden. Erst nach Eingabe des Passwortes öffnet sich die App und gibt Zugriff auf alle Funktionen.


Hier die Kurzbeschreibung aus dem App-Store:

Unbegrenzt, kostenlos, vollkommen sicher. Hergestellt in Deutschland. Der Messenger für Einzelpersonen und Teams, die Privatsphäre schätzen.


Mit End-to-End-Verschlüsselung werden keine Nachrichten oder Dateien unverschlüsselt gesendet, und kein Mittelsmann (einschließlich SHAPE als Service Operator) kann die gesendeten Nachrichten, Daten, Dokumente oder Bilder und Videos sehen, die Sie versenden und empfangen.


Leider ist auch diese Firma eine russische Firma.  Sicher ist das der CEO ein Herr Igor Berezovsky ist, sicher ist auch das die Firma mit 10 Millionen Dollar von der russischen Firma Finam finanziert wurde. Sicher ist das dieser Messenger keine Zertifizierungen nachweisen kann, sicher ist das keine unabhängige Prüfung des Quellcodes erfolgt ist....

Daher: Finger weg

Der kostenlose Secure Instant Messenger der Deutsche Post AG - für die vertrauensvolle Kommunikation mit Deinem Smartphone - Egal ob Android, iOS oder Windows Phone.


Der Messenger wird von mir auch nicht mehr verwendet da er scheinbar nicht mehr weiterentwickelt wird. Seit der Veröffentlichung funktionierte die Pushbenachrichtigung nicht. Neue Nachrichten werden also nicht angezeigt bzw. vom Handy nicht gemeldet. Fotos lassen sich nicht verschicken, öffnen u. verbinden der App dauert lange, QR-Code lässt sich nicht scannen und noch viele andere Dinge. Das beste ist aber das seit der Veröffentlichung, nun schon über drei Monate her, es keine Updates gegeben hat....

Update 10.8.15: Nun gab es doch wohl mal ein Update. Leider immer noch keine Benachrichtigung über neu eingegangene Nachrichten. Carlo Matic bekommt es nicht in den Griff.......


Bei der Entwicklerfirma in Aachen ist das bekannt, aber der Chef hat mehr damit zu tun Promotionvideos von sich zu erstellen und diese im Web zu veröffentlichen. Auf Mails wird nicht geantwortet .......